1. Bünder Kletternacht des Klettertreff Bünde

Am 23.02.2024 ab 18:30 Uhr soll die 1. Bünder Kletternacht stattfinden.

In der Siegfried MoningSporthalle in Ennigloh soll dabei das Klettern in
 vielfältiger Weise im Vordergrund stehen. Mögliche
Programmpunkte sind:
• Wettkampf: „Meter machen“ Wer schafft die meisten Klettermeter in einem vorgegebenen Zeitraum?
• Klettern bei Nacht: Klettern in der Dunkelheit (wenn vorhanden Stirnlampe   mitbringen)
• Kletterrätsel: Lösungen für ein Kletterrätsel finden
• Kletterspiele: Versehrtenklettern, Klamottentausch, Speed, Krake, Lift, Kreuzung
• Materialkunde: Fragen und Antworten zu ausgewählten Klettermaterial

 

Als Abendessen schlage ich eine Pizzabestellung für 20:00 Uhr vor. Getränke sind bitte selbst zu organisieren.
Anschließend wird weiter geklettert. Die Kletternacht endet nach einem gemein-samen Frühstück am Samstagmorgen um 10:00 Uhr. Für das Frühstück bringt

jeder eine Lieblingszutat mit.
Brötchen werden wir für alle gemeinsam besorgt.


Mitzubringen sind neben guter Laune:
Klettermaterial, Schlafsack, ggf. Isomatte, Teller, Tasse und Essbesteck, Schlafsachen, Handtuch
Minderjährige Teilnehmer müssen eine von den Eltern bzw. Sorgeberechtigten unterschriebene
Einverständniserklärung mitbringen. (anhängende pdf-Datei).


Bei Fragen: Telefon 05223-491385 oder Mobil 0152 - 21913843


Mit freundlichen Grüßen
Frank Tiemann
(Klettertreff des DAV Bielefeld, Ortsgruppe Bünde)

Download
Beschreibung der 1. Kletternacht in Bünde mit Einverständniserklärung
1_Bünder Kletternacht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 142.6 KB

Freitagsklettertreff  in Bünde in der Siegfried-Moning-Halle

Der Bünder Freitagsklettertreff ist ein nicht kommerzielles, offenes und unverbindliches Angebot für Sportkletter*Innen jeden Alters an der Kletterwand in der Sporthalle des Freiherr-von Stein-Gymnasium.

 

Uhrzeit: Freitags, 18:30 - 20:00 Uhr in der Siegfried-Moning-Halle in Bünde
Hier haben wir auch bereits die Termine bis zu den Osterferien 2024 für Euch:


           
Bei Interesse an der Teilnahme bitte bis spätestens Donnerstags davor kurz melden.
Kontakt: Ilona Feierabend 0171-5678957

"Was mir am Klettern gefällt: Man muss überlegen, vorausplanen, die Kraft einteilen. Es ist das taktische Spielen mit den Elementen, das ich über alles liebe, das Annehmen der kalkulierten Risiken, das mich dazu zwingt, mich jedes Mal neu in Frage zu stellen". 

Catherine Destivelle

Eine der neuen Kletterwände im alpinzentrum in Bielefeld 

Klettern fördert nicht nur die Gesundheit...

sie fördert auch die Gemeinschaft.

Allein deshalb, weil man schon jemanden zum Sichern braucht und am Anfang natürlich auch die Anleitung und die Erklärung der Techniken und wie und wo überhaupt zum Einstieg am besten geklettert werden sollte. 

Das hilft dann sehr dabei, sich gut und sicher zu fühlen und wenn Du es dann geschafft hast, Deine erste Klettertour z. B. nach Farben zu absolvieren, dann sind da die anderen Mitstreiter, die den Spaß und Erfolg mit Dir teilen und Lob gibt es natürlich auch. 

 

Du möchtest das mal erleben und schauen, ob Klettern etwas für Dich ist? 

Dann gibt es die Gelegenheit, einmal im Monat samstags im alpinzentrum in Bielefeld mit Ilona und Peter das Klettern zu probieren.

 

Die nächtsten Termine sind:

28.01.24

jeweils ab 10:00 Uhr

 

Bei Fragen oder vorab zur Anmeldung kannst Du aber auch gern Ilona kontaktieren, entweder telefonisch oder per Mail. 

Hier die Kontaktdaten:

 

Tel.: 0171-5678957

 

 

E-Mail: ilona.feierabend@alpenverein-bielefeld.de

 

Und nun: TRAU DICH!

 


Klettern  in Corona-Zeiten - ein schöner Tag im Brumleytal in Ibbenbüren

   

Trotz Kälte und Corona haben die Frauen des Netzwerkes „ Klettern 50 plus“ unter Einhaltung aller  Regeln der Corona Verordnung für Sport im Freien am 21.03.2021 die Felsklettersaison eröffnet.

 

Anreise in Zweiergruppen, genügend Abstand, Freilassen jeder 2. Kletterroute waren die Bedingungen für die Teilnehmerinnen. „Draußen ist anders“ – alle waren guter Laune und hochmotiviert.

   

Das Brumleytal ist ein privates Klettergebiet, super gewartet von den Mitgliedern der Bergfreunde Ibbenbüren, einzige Möglichkeit, es zu nutzen, ist eine gebührenpflichtige Anmeldung als Gruppe über die Homepage des Vereins.

 

Der Anmarsch vom Parkplatz des Campingplatzes „Dörenther Klippen“ dauert ca. 20 Minuten, eine willkommene Aufwärmung in dieser noch kalten Jahreszeit.

 

Inhalte des Trainingstages „ Von der Halle an den Fels“ waren u.a. die besonderen Bedingungen des Draußen Kletterns im Verhältnis zum Hallenklettern, notwendige Ausrüstung, Sicherheitsaspekte, Vorstieg, Einrichten von Topos, Redundanz, Routenabbau, Umfädeln und Abseilen.

  

Alle Teilnehmerinnen hatten im Vorfeld bereits einen Einsteiger- und Vorstiegskurs in der Halle erfolgreich absolviert und mindestens 2 Jahre Klettererfahrung. Nach anfänglichen Trockenübungen am Boden, um sicherzustellen, dass alle wichtigen technischen Abläufe in der richtigen Reihenfolge automatisiert waren, ging es zur praktischen Umsetzung.

 

Einen großen Dank an die Mädels vom Netzwerk für diesen tollen Tag. Nur hätte es ein wenig wärmer und der Tag ein wenig länger sein dürfen ……

  

Ilona Feierabend

     


Frauenklettergruppe 50+

 

 

Ansprechpartnerin: Ilona Feierabend

 

Tel.: 0171-5678957

 

E-Mail: ilona.feierabend@alpenverein-bielefeld.de

 

Wer in einer entspannten Atmosphäre den Einstieg sucht in den Kletter- und Hallenbetrieb, durch Kurse den Klettersport ganz neu erlernen möchte, auf der Suche ist nach Kletterpartnerinnen oder nach längerer Pause Anschluss sucht zum Wiedereinstieg ins Klettern, sich weiter entwickeln möchte in den Vorstieg oder einfach nur regelmäßig trainieren möchte, ist in unserem 2019 gegründeten Frauennetzwerk 50+ genau richtig.

    

Wir treffen uns regelmäßig nach Absprache mehrmals die Woche im DAV alpin zentrum Bielefeld zum Frauenklettertreff, tauschen Informationen und Erfahrungen aus auch von unseren Aktivitäten  im Outdoor- und Tourenbereich und entwickeln uns so gemeinsam weiter.

 

Seit Anfang 2020 sind wir offizielle Sektionsgruppe und zahlenmäßig gewachsen.

 

Wir verfolgen mehrere Ziele, hauptsächlich aber wollen wir die Freude am Klettern gemeinsam ausüben.

 

Voraussetzung für die Teilnahme am Frauenklettertreff ist ein absolvierter Einsteigerkurs und/ oder das sichere Beherrschen einer Sicherungsmethode mit Halbautomaten.     


Eröffnung des Alpinzentrums in Bielefeld am 18.01.20

Download
Vorbericht zur Eröffnung des neuen DAV alpin zentrums in Bielefeld (der neuen Kletterhalle)
DAV az NW Vorbericht (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 265.0 KB
Download
Artikel über die Eröffnungszeremonie (DAV alpin zentrum) am 18.01.20 in Bielefeld
DAV az Eröffnung NW (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 235.8 KB